Kurz vor Weihnachten hat der KV Schönau-Altenwenden e.V. seine Freunde des Musikvereins Lyra Altenhof besucht. René Halfar und Andreas Hees kamen nicht mit leeren Händen. Sie haben Tobias Wurm und Michael Langhammer von der Lyra einen Scheck über 600€ mitgebracht.

Der Nachwuchs ist für beide Vereine, das Fundament der Zukunft. Daher freuen sich die Karnevalisten aus Schönau-Altenwenden die Ausbildung der Nachwuchsmusiker und -Musikerinnen zu unterstützen. 

Bis zu einem Wiedersehen dauert es nicht lange, denn der Musikverein Lyra Altenhof, wird auch im nächsten Jahr aktiv am Rosenmontagszug im Nachbarort teilnehmen.

Wie vor Corona üblich, fand am ersten Advend das Jubilaressen des Karnevalvereins statt. Eingeladen werden dazu die Mitglieder, die 60,70 oder 80 geworden sind, seit dem letzten Jubilaressen. Ebenfalls werden diejenigen eingeladen, die Silber- oder Goldhochzeit gefeiert haben. In der Runde der Jubilare werden dann einige schöne Stunden bei unserem Vereinswirt Bützers verbracht. Bei guten Essen und ein paar Getränken werden viele Geschichten und Anekdoten um den Karneval oder das Dorfleben erzählt. Wir bedanken uns bei allen, die der Einladung gefolgt sind und den 1. Advend mit uns verbracht haben.

(SveSchu) Es war endlich wieder soweit. Um 19:00 Uhr eröffneten der 1. Vorsitzende Rüdi Lazar und Sitzungspräsident Michi Koch die 55. Sitzung zum 12.11.22. Heute aber war es etwas Besonderes. Denn entgegen der Tradition in dieser Veranstaltung den künftigen Prinzen für die folgende Session zu küren, hat man sich entschieden, das bestehende Prinzenpaar Astrid und Kalli II. Korziniowski und das Kinderprinzenpaar Lucy I. und Luis I. einfach für eine weitere Session zu behalten. Sicherlich auch den vergangenen Coronavorschriften geschuldet. 

Weiterlesen